Kontakt

Anreise

------------------------

Neue Kursangebote finden Sie unter

Lehrgänge:

Kurs "Dauerläufer

Expresskurs 8 Wochen"

Kurs "Praxisjahr"

------------------------



Präsenzkurs Dauerläufer, Samstags oder Sonntagskurs

Der Lehrinhalt der sechs Prüfungsfächer ist in diesem Kurs in Modulen aufgebaut, die sich regelmäßig wiederholen. Deshalb ist dieser Kurs ein "Dauerläufer" bei dem der Einstieg nahezu jederzeit bzw. kurzfristig möglich ist.

Da unser Dauerläufer Sonntags derzeit von den Ausbildungsplätzen her voll in Anspruch genommen wird, bieten wir zusätzlich diese Kursvariante nun auch an Samstagen an.

Überblick Kursvarianten Dauerläufer

Dauerläufer 1. Variante, Teilnahme nur am Sonntag: Es gewährt die Variante des wöchentlich eintägigen Dauerläufers mit seiner längeren und deshalb entspannten Kursdauer mehr persönliche und zeitliche Flexiblität für Teilnehmer/innen Wissen über Wild und Natur theoretisch sowie praktisch zu erlernen und zu festigen. Darüber hinaus sich intensiv mit uns auf die Prüfung vorzubereiten. Sowie die umfangreichen fachlichen und praktischen Grundlagen als Voraussetzung für ein erfolgreiches "Jägerleben" zu erwerben.Die Ausbildungsdauer beträgt bei regelmäßig einen Tag Ausbildung pro Woche durchschnittlich sechs bis acht Monate, mit intensiver Prüfungsvorbereitung und ausgiebiger Praxis.

Dauerläufer 2. Variante, Teilnahme nur am Samstag: Es gewährt die Variante des wöchentlich eintägigen Dauerläufers mit seiner längeren und deshalb entspannten Kursdauer mehr persönliche und zeitliche Flexiblität für Teilnehmer/innen Wissen über Wild und Natur theoretisch sowie praktisch zu erlernen und zu festigen. Darüber hinaus sich intensiv mit uns auf die Prüfung vorzubereiten. Sowie die umfangreichen fachlichen und praktischen Grundlagen als Voraussetzung für ein erfolgreiches "Jägerleben" zu erwerben.Die Ausbildungsdauer beträgt bei regelmäßig einen Tag Ausbildung pro Woche durchschnittlich sechs bis acht Monate, mit intensiver Prüfungsvorbereitung und ausgiebiger Praxis.

Dauerläufer 3. Variante, Teilnahme regelmäßig am Samstag und am Sonntag: Diese Variante des Kurses bietet Ihnen die Möglichkeit das Ausbildungsziel in nahezu der halben Zeit zu erreichen.Bedingt jedoch, dass Sie wöchentlich über mehr Zeit verfügen und investieren müssen, um erworbene Lerninhalte zu festigen.

Ein Einstieg ist nahezu jederzeit möglich!

Die theoretische Ausbildung und Praxis findet jeweils am  Samstag oder/und Sonntag (je nach Ihrer Wahl) von 9:00 - 13:00 Uhr statt Zusätzliche Praxis findet nachmittags, nach terminlicher Absprache im Kurs, oder auf Wunsch in einem Praxisseminar statt. Die Handhabungs- und Schießausbildung wird im Block absolviert.

Nächstes Schießseminar: 03.09.18 bis 07.09.18

Sie durchlaufen alle Module der Theorie, die praktische Ausbildung, die Schießausbildung, sowie die letzte Phase, die Prüfungsvorbereitung. Anschließend absolvieren Sie die terminlich nächstliegende Prüfung.

Kurspreis 2.398,- (19 % MwSt enth.)

Im Kurspreis enthalten sind:

Schulungsunterlagen, theoretische und praktische Aubsildung gem. Lehrgangsplanung, Prüfungsvorbereitung, Leihwaffen, Schießausbildung gem. Lehrgangsplanung, Haftpflicht und Unfallversicherung.

Nicht enthalten im Kurspreis sind:

Prüfungsgebühr der Prüfungsbehörden

Individuell verbrauchte Munition und Tontauben

Verpflegung/Unterkunft

Praxisjahr

Finanzierung:

Sie können den Kurspreis von 2.398,- € plus einer Kostenpauschale von 149,- € zu monatlich 324,50 € mit Ratenzahlung über die gesamte Kursdauer finanzieren.

 


Organisatorische Änderungen vorbehalten, Angebot freibleibend.