Kontakt

Anreise

------------------------

Neue Kursangebote finden Sie unter

Lehrgänge:

Kurs "Dauerläufer

Kurs "Praxisjahr"

------------------------

Neu:

Verlag
Jagdschule Weitnau

Der Verlag hat sein erstes Werk "Waffenrecht fürs Waidwerk" herausgebracht.


weitere Infos



Die Veranstaltung Jägermarsch Weitnau 2018 ist abesagt (cancellation, annulation) mit Wirkung vom 20.09.18
Die Veranstaltung findet nicht statt!

 

 

1. Anreise:

Anreise mit Kfz

Die Ortschaft Weitnau liegt ca. 25 km südwestlich von Kempten im Allgäu und ist über die B12 von Osten her von der A 7 in ca. 20 Minuten gut erreichbar. Von Westen bietet sich ebenfalls aus Isny im Allgäu kommend die B12 als Anfahrtsweg mit etwa 15 Minuten Fahrtweg an. Im Ort Weitnau können öffentliche Parkplätze genutzt werden. Als Privat gekennzeichnete Parkplätze dürfen von Teilnehmern nicht genutzt werden. Ansosnten können die Parkplätze an der Sport- und Freizeitanlage genutzt werden. Der Parkplatz vor dem Feuerwehrhaus im Ortskern Weitnau (Alarmparkplatz) darf an beiden Marschtagen nicht genutzt werden.

Anreise per Bahn

Die Ortschaft Weitnau ist per Bahn und Bus über Kempten im Allgäu erreichbar. Allerdings wird empfohlen, dass Teilnehmer/innen für diesen Weg sich direkt bei der Bahn AG informieren.

Eine interaktive Karte hilft Ihnen bei der Wahl der besten Anfahrtsroute.

2. Unterkünfte/Campingplätze

Für Unterkünfte und Verpflegung während des Jägermarsches Weitnau sind Teilnehmer/innen selbst verantwortlich. In Weitnau und im Umkreis sind eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Anmietung von Zimmern, in unterschiedlichsten Preisklassen vorhanden.

  • Zwei Duschräume und Toiletten sind im Vereinsheim (Start/Ziel) vorhanden. Weiterhin dürfen die Toiletten im Untergeschoß des Gasthauses "Goldener Adler" (durch Haupteingang Frontseite) genutzt werden.
  • Für Mannschaften der Exekutive bzw. Streitkräfte besteht eventuell die Möglichkeit eine sehr günstige oder unentgeltliche (amtliche) Schlafsack-Unterkunft mit Kochmöglichkeit/Dusche im Asylheim durch uns zu vermitteln. Der Gruppenführer haftet allerdings für Ordnung und Sauberkeit in der Unterkunft. Ausshlaggebend ist die Belegungsquote zum Zeitpunkt des Marsches, Anruf vorab kann sich also lohnen.
  • Militärmannschaften oder Mannschaften der Exekutive (Polizei etc) wird darüber hinaus empfohlen sich mit dem Unterkunftsmanagement der BW in Sonthofen in Verbindung zu setzten und dort nachzufragen.

Als weitere Hilfestellung wird hier eine Übersicht der Tourismusbranche mit Links aufgeführt.

Kontakte/Links Tourismuszentralen

Tourismusbüro Weitnau

Hoheneggstraße 25
87480 Weitnau
Tel. 0 83 75 - 92 02 - 41

https://www.allgaeuerseenland.de/seenland/orte/weitnau/veranstaltungen-in-weitnau/

Unterkünfte: http://www.weitnau.de/weitnau/web.nsf/id/pa_de_unterkuenfte.html

Tourismusbüro Allgäuer Seenland

Rathausplatz 4
87477 Sulzberg
Tel. 0 83 76 / 92 01 - 19
Fax 83 76 / 92 01 - 40

www.allgaeuerseenland.de

info@allgaeuerseenland.de

Weitere Orte ums Weitnauer Tal :

Campingplatz Wiederhofen:

Im nahegelegenen, südlichen Nachbartal steht auch ein Campingplatz zur Verfügung:

Zur Thaler Höhe 12
87547 Missen
Tel.: 08320/481
www.campingplatz-wiederhofen.de